Ederhütte Panoramaschaukel

“Das erste Mal wieder an Urlaub denken”…

hört und sieht man derzeit landauf, landab in Radio und Fernsehen. Aber in den 8 Wochen Ausnahmezustand, dem 56 Tage oder länger andauernden Zuhause arbeiten, Kinder betreuen und den Alltag irgendwie meistern hat man eigentlich ständig an Urlaub gedacht.  An eine Abwechslung zu den eigenen vier Wänden und dem trostlosen kleinen Park vor der Haustüre…

Der Spiel- und Bewegungsdrang der Kinder stieg nach wochenlanger Sperre der Spielplätze ins Unermessliche. Nach draußen, in die Natur, abseits von Menschenmassen – das waren die Gedanken der letzten Wochen.

Durch die vielen Grenzschließungen haben an klassischen Urlaub wohl wenige gedacht, aber an einen Ortswechsel sehr wohl.

Da kommt es doch gerade recht, dass wir in einem der schönsten Länder der Welt wohnen und das SalzburgerLand mit Seen im Norden und Bergen im Süden die perfekten Urlaubsvoraussetzungen für allerlei Wünsche erfüllt.

Nicht weit weg, keine Grenzen, die überschritten werden müssten und schon ist man da – mitten im „kleinen Paradies“ – so der frühere Slogan des touristischen SalzburgerLandes.

Ja, wir wollen ins SalzburgerLand – aber was wollen wir machen. Die Gedanken an Grün, Natur, Luft müssen mit Spiel, Spaß und Freiraum in Einklang gebracht werden. Zu viele Menschen will man derzeit auch nicht antreffen – davon gibt es da, wo man herkommt, ja genug. Die Stadt, in der man lebt, liebt man, doch jetzt ist der Ruf der Natur stärker als der des Großstadtdschungels.

Ferienwohnung, Alleinlage, Ferienhaus und Urlaub am Land sind wohl die derzeit meistgesuchten Begriffe im Internet. Genauso gut könnte man direkt Urlaub am Bauernhof in den Suchschlitz eingeben.

Wer ein bisschen Abstand braucht, Sehnsucht nach unbegrenzter Freiheit hat und die Natur genießen möchte, ist hier genau richtig. Hier gibt es von allem genug und noch viel mehr:

  • ein vollkommenes Freiheitsgefühl
  • tiefe Ruhe und Entspannung inmitten einzigartiger Natur
  • gelebte Werte, bäuerliche Tradition und herzliche Gastfreundschaft der Bauersleute
  • unverfälschte Tiererlebnisse

Die wohlverdiente Sommerauszeit findet man auf ausgedehnten Spiel- und Liegewiesen mit Abenteuerspielplatz. Es gibt genügend Platz, um sich aus dem Weg zu gehen, genügend Zeit zum Reden oder um schweigend miteinander in die Natur zu lauschen.

Die Kinder können wieder Kinder sein. Staudamm bauen am Bach, zu den Tierkindern in den Stall schauen, in der Sandkiste sitzen oder mit dem Gokart über den Hofplatz flitzen. Gemeinsam mit den Bauersleuten den Bauernhof erleben, Gänseblümchen-Kränze binden oder schaukeln bis ihnen schwindlig wird.

Wenn dann abends noch das Lagerfeuer brennt, jeder seinen selbstgesuchten Stecken hineinhält, möchte man bleiben, für lange Zeit – an diesem besonderen Ort mit besonderen Menschen. Auf einem Bauernhof im SalzburgerLand.

 

Lust auf Urlaub am Bauernhof abseits der Massen bekommen? Hier findest Du eine Auswahl an Bauernhöfen & Almhütten im SalzburgerLand, die ganz speziell dieses Angebot für Gäste anbieten. Hier kommst Du zu unseren Bauernhöfen »

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Folge uns auf instagram oder verwende den Hashtag #urlaubambauernhof
Something is wrong.
Instagram token error.
Load More

 

Lust auf einen Urlaub am Bauernhof im SalzburgerLand bekommen? Hier kannst du dir dein persönliches Erlebnis von unseren Bauernhöfen anbieten lassen

Angebot anfordern

made with ❤ by  die konzeptionisten